Vonadmin

Kindertag 03.07.2019

Am 03.07.2019 waren unsere Banzkower Schulkinder während der Banzkower Ferienspiele bei uns zu Besuch.
Die Kinder haben bei uns erfolgreich geangelt. Dies ist nicht zuletzt unseren Angelfreunden Steffen, Thomas und Norbert zu verdanken mit kräftiger Unterstützung unseres Nachwuchs Kilian.
Im Anschluss an diese tolle Veranstaltung wurden die Nachwuchsangler durch unsere Angelfreundin Petra bewirtet bei Bratwurst und Getränk.

Die glücklichen Gesichter der Kinder sprechen für sich

Vonadmin

Pflanzmarkt Banzkow 2019

Wie in den Jahren zuvor, wurde wieder zum Pflanzmarkt in Banzkow aufgerufen. Der 21. Pflanzmarkt auf dem Dorfplatz Banzkow, lud alle Bürger der Gemeinde dazu ein, sich mit den Nutz- und Zierpflanzen der Saison zu versorgen. Dazu priesen die Aussteller ihre Ware auf dem Dorfplatz vor der Kirche in Banzkow ihre Waren an.
Wie in den Jahren zuvor, war auch diesmal der Andrang groß. Für das leibliche Wohl vor Ort sorgte die Freiwillige Feuerwehr Banzkow mit ihrer Gulaschkanone und Würstchen vom Grill.


Der Angelverein Banzkow durfte hier natürlich auch nicht fehlen und sorgte mit frisch geräucherten Forellen und Aal für eine willkommene Delikatesse.
Das Räucherteam fing um 8 Uhr morgens mit dem Räuchern an, damit der Fisch auch zu Beginn der Veranstaltung verkaufsfertig war. Leicht unterschätzt in der Nachfrage, waren die Aale und Forellen leider viel zu schnell vergriffen. Die günstigen Preise und die Qualität der Fische spielen hier sicherlich eine große Rolle. Bei den nächsten Veranstaltungen werde wir hier noch einmal nachbessern.

Solltet ihr Interesse an weiteren Veranstaltungen haben, bei denen der Angelverein Banzkow räuchert, dem empfehlen wir uns über unsere Facebook Seite zu folgen. Hier werden in Zukunft auch alle Veranstaltungen angekündigt. Alternativ könnt ihr auch gern hier in unserem Kalender nachschauen.

Vonadmin

Anangeln 2019

Die Mitglieder des AvS Banzkow trafen sich an einem schönen Samstag morgen zum alljährlichen „Anangeln“. Hierbei läuten wir gemeinsam die neue Angelsaison ein. Nach der Begrüßung und aufmunternden Worte, suchte sich jeder seinen Platz an unserem Heimatgewässer und versuchten den ein oder anderen Fisch an den Haken zu bekommen. Auch die Jugend war heute wieder vertreten und hatte sogar noch am selben Tag Zuwachs erhalten durch eine Neuaufnahme in den Angelverein.
Im Anschluss an die Veranstaltung gab es auch wieder ein paar Geschenke für die erfolgreichen Angler-/innen und das abschließende, gemeinschaftliche Grillen durfte auch nicht fehlen.
Wieder einmal ein schöner Start in die neue Angelsaison.

Vonadmin

Angler im Einklang mit der Natur

Im Zuge der ständigen Anfeindungen

  • „Angler verschmutzen die Gewässer“
  • „Angler sind überflüssig“
  • „Angler sind Naturschädlinge“

und vieler mehr, wollen wir heute mal wieder auf die positiven Eigenschaften der AnglerInnen eingehen und warum es ohne die Arbeit der ehrenamtlichen Angelvereine nicht funktioniert.

Eine kürzlich durchgeführte Studie zur
„Bedeutung und Bewertung von Meeresmüll aus der marinen Freizeitfischerei und Maßnahmen zur Vermeidung“
zeigte wieder einmal deutlich, wie wenig Müll durch Angler in die Bereiche der Gewässer eingebracht wird. In diesem Fall konnten lediglich 0,3 % des Müllanteils an der Nordsee und 0,6 % an der Ostsee der Angelfischerei zugeordnet werden.

Auch wurde in dieser Studio die Einstellung der Angler und Anglerinnen zu diesem Thema überprüft. Die Mehrheit der Befragten Teilnehmer gab an in einem Verein organisiert zu sein. Ebenfalls positiv ist die Aussage, dass über 90% der Befragten auch an regelmäßigen Aufräumarbeiten an Gewässern teilnehmen – organisiert durch die Angelvereine.

Man könnte nun eine sicherlich endlose Liste an Aktionen in Deutschland nennen, die den anfeindenen Aussagen entgegen stehen würde, wie z.B. Gewässerpflege- und Arbeitstage in den Vereinen, Säuberungsaktionen durch Länder und Gemeinden… aber lassen wir es hierbei.

Die einhellige Meinung der Angler und Anglerinnen und die genannte Studie zeigt sehr deutlich auf, dass wir uns zu Unrecht solcher und anderer Anfeindungen gegenüber stehen. Müllentsorgung und -vermeidung, und somit auch aktiver Umwelt- und Naturschutz, hat einen hohen Stellenwert bei AnglerInnen. In der Ausbildung der Angeljugend wird diesem Thema ebenfalls ein hoher Stellenwert beigemessen.

Abschließend an diesen Beitrag möchten wir hiermit auch noch mal an alle aktiven Angler und Anglerinnen appellieren

  • nehmt euren Müll mit und entsorgt ihn ordnungsgemäß

Dazu hilft es, immer eine kleine Mülltüte dabeizuhaben. Auch wenn der Müll von anderen hinterlassen wurde, lohnt es sich diese mit zu entsorgen. Größere Müllansammlungen in der Natur sind am besten bei der Polizei anzuzeigen. Es hinterlässt einen besseren Eindruck von uns AnglerInnen und wir helfen der Natur.

Denn Angeln ist aktiver Natur- und Umweltschutz.

Aus:
„Aktuelle Mitteilungen des Landesanglerverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V.“

„Bedeutung und Bewertung von Meeresmüll aus der marinen Freizeitfischerei und Maßnahmen zur Vermeidung“

Vonadmin

Auch über Facebook erreichbar

Von heute an sind wir ebenfalls über unsere Facebook Seite zu erreichen. Hier werden wir euch parallel zu unserer Webseite mit den neuesten Informationen, Nennenswertem, Terminen etc versorgen.

Ihr findet die Seite auf unserer Webseite neben dem Hauptmenü oben rechts

oder unter dem folgenden Link:
https://www.facebook.com/AngelvereinBanzkow

„Liked“ uns auf Facebook und „abonniert“ die Seite, damit ihr immer auf dem Laufenden seid.

12